Huch, mein Sternzeichen ist futsch !

Laut der "Blöd"-Zeitung, besagen neueste Forschungen, dass die Sternzeichenberechnungen nicht mehr stimmen und wir ihn Wahrheit ja dreizehn Sternzeichen haben anstatt zwölf.

Ich bin jetzt schon ganz gespannt auf die vielen tollen Theorien über die Macht der "13" den Sieg des weiblichen über das männliche und vor allem das neue Sternzeichen. :o))

Aber bis dahin muss ich mich ersteinmal damit abfinden, dass ich wohl so ganz anders bin als ich immer dachte. Denn die Datumsgrenzen der einzelnen Sternzeichen haben sich auch noch verschoben und angeblich bin ich jetzt nicht mehr "X" sondern "y". Was machn ich jetzt blos??

Ach ich weiß, ich such mir meine eigenes Sternzeichen: Ha, ab heute bin ich ein Gänseblümchen.

Gänseblümchen: stehen zusammen mit den anderen fröhlich strahlend auf der Wiese rum und zeugen mitten drin im grünen Allerlei der Wiese, von der wunderbaren Schönheit von Gottes Schöpfung!

Gänseblümchen: richten ihr Köpfchen immer nach dem Licht der Sonne aus und legen sich einfach schlafen wenns dunkel wird. Sie laufen dann nicht schreiend und in Panik kreuz und quer über die Wiese, sondern bleiben still stehen und warten auf die Sonne denn ... und das ist das Besten an den Gänseblümchen:

Gänseblümchen: wissen, das auf die Dunkelheit immer wieder die Sonne folgt!

Liebe Grüße eure Mimi