Talk to your mountain

Wir können über den Berg sprechen vor dem wir stehen und er wird immer größer werden.

Oder wir sprechen zu dem Berg der da vor uns steht und sagen


"Hey Berg, mach dich vom Acker. Weißt du nicht wer ich bin??!! Ich bin das LieblingsKind GOTTES! Weißt du nicht, dass ER mich mit allem ausgestattet hat, was ich heute brauche um mich dir zu stellen! Du kannst dich noch so groß und mächtig fühlen... die Kraft die mir beisteht ist größer als Du! Ich werde dich besiegen! Ich werde über dich drüber klettern! Ich werde mein Geschenk bekommen! Du wirst mich nicht von den Gaben abhalten die mein Papi mir zugedacht hat! Also Berg ... Ich werde nicht mehr über dich reden! Ich werde dir keine Macht mehr geben! Ich rede JETZT zu dir! Du machst mir keine Angst mehr! Du nicht! Denn ich hab alles in mir! Die Kraft GOTTES ist JETZT in mir! Hebe dich hinfort Berg! Denn Du hast keine Macht mehr über mich!"

"Wenn ihr wirklich glaubt und nicht zweifelt, könnt ihr nicht nur dies tun, sondern noch größere Wunder. Ihr könnt sogar zu diesem Berg sagen: 'Hebe dich von der Stelle, und stürze dich ins Meer!', und es wird geschehen." (Matthäus 21,21)

Also KönigsKinder, lasst uns nicht mehr über unsere Berge sprechen. Lasst uns nicht mehr über unsere Ängste, sorgen, Zweifeln und Nöte reden. Lasst uns ihnen nicht länger Macht über unsere Gedanekn geben

Lasst uns zu unseren Bergen sprechen.

Mit der Vollmacht die uns als Kindern GOTTES zu steht!

Kommentare:

  1. Huhu,
    wow, das ist aber ein wirklich frischer Blog! Ich mag deine Texte!
    Vor ein paar Tagen habe ich eine lang gehegte Idee umgesetzt und einen neuen Blog gestartet: gebetsanliegen.blogspot.com
    Ich möchte dich einladen, mal vorbei zu schauen. Ich freue mich sehr über Mitbeter und Gebetsanliegen und natürlich übers Weitererzählen!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. So fühlt man sich stärker,Tag für Tag

    AntwortenLöschen