Fürchte dich nicht


So oft fühlen wir uns alleine und überfordert in dieser Welt. Alles um uns herum erscheint so dunkel und gefährlich.

Und dann fragen wir uns:

Warum ist diese Welt so ungerecht?
Warum gibt es immer noch so viele Kriege auf dieser Welt?
Warum müssen so viele Menschen leiden?
Warum musst mein Mann so früh sterben?
Warum habe ich meinen Job verloren?
Warum fühle ich mich so alleine?
Warum bin ich so krank?

Das ist alles so gemein!
Wird es je besser werden?

Leider habe ich keine befriedigenden Antworten auf all diese Fragen. Ich kenne GOTTES Pläne nicht und erkenne die größeren Zusammenhänge oft erst viel später. 

Natürlich habe ich mir, wie jeder Mensch, meine Meinungen gebildet, aber ob sie stimmen - wer weiß.

Doch da ist immer wieder diese leise, liebevolle Stimme in mir, die mir Mut macht und Hoffnung schenkt und die mich glauben lässt, dass diese Welt so viel mehr zu bieten hat. 

Es gibt dieses versprochene Himmelreich und wir brauchen nicht zu warten bis wir sterben um hineinzugelangen. GOTTES Reich ist nur einen winzigen Atemzug von uns entfernt. Wir brauchen uns nur zu entscheiden - wollen wir weiter in die Dunkelheit starren oder sind wir bereit das Risiko einzugehen und uns umzudrehen und SEIN Licht zu blicken.

Mit dieser neuen Cartoon Reihe "In LIEBE dein Papi ♥" möchte ich einige dieser ermutigenden Botschaften mit euch teilen.

Liebe Grüße eure Mimi


 (Mehr sprituelle Cartoons auf unsere Webseite: www.mimistclair.de)

Kommentare:

  1. Ja, so geht es mir auch immer wieder. Manchmal bin ich staunend und dankbar vor Gott und nicht lange danach fühle ich mich oft schon wieder einsam und leer und Angst kriecht in mir hoch! Ich wünsche mir ich könnte viel schneller und besser wieder den Frieden von Gott spüren und in seine Ruhe kommen, doch oft weiss ich dann nicht, wie ich Ihn wieder finden kann, obwohl ich doch weiss Er ist immer da. Doch wie dreht man sich um und blickt wieder in sein Licht? Einfach indem ich seinen Namen anrufe?

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Königskind!
    Werde Dir bewusst, wer Du bist. Jesus sagt: Nur einer ist euer Vater! Der Vater im Himmel. Nur einer ist euer Lehrer! Jesus! Vertraue auf den liebevollen, allmächtigen Vater, der Dich gewollt hat, Du bist einzigartig, wertvoll und geliebt. Denk daran, Er wollte, dass Du bist. Du bist ein Original.Im Ps 139,5 heißt es: Von allen Seiten umgibt er Dich und sein Hand liegt auf Dir. Was kann Dir nun schon passieren? Inhaliere dieses Bibelwort solange, bis es in Dir zur Sicherheit im Glauben wird. Vertraue auf den wahren Lehrer Jesus! Sehr oft heißt es in der Bibel: Hab keine Angst! Ich bin bei Dir! Verzichte auf andere Lehrer! Jesus hat schon alles für Dich getan! Deine Sünden hat er schon von Dir abgewaschen! Nimm Dich selbst an wie Du bist! Sprich und vor allem höre auf Jesus - er lebt in Dir! Er spricht deine Sprache. Er kennt alle Deine Spezialausdrücke. Er wartet schon auf Dich! Er liebt Dich! Er liebt Dich! Er liebt Dich!
    Jesuslebt!

    AntwortenLöschen