Einfach abschütteln



Wenn ich eines von meiner wundervollen Hündin gelernt habe, dann dies

Schüttle es ab

Schüttle den Stress ab
Schüttle deine Sorgen ab
Schüttle deine Zweifel ab
Schüttle deine Wut ab
Schüttle dein Zögern und Zaudern ab
Schüttle deine Schuldgefühle ab
Schüttle deine Ängste

Lass es los und kehre zurück ins Jetzt

Kehre zurück in die Liebe
Kehre zurück in die Leichtigkeit
Kehre zurück ins Vertrauen
Kehre zurück in diesen Augenblick und genieße das Leben mit mir. 

Komm lass uns spielen, lass uns lachen, lass uns diesen Moment feiern denn er kommt nie wieder. 

Liebes KönigsKind,
es ist gar nicht so schwer. Versuche es doch mal. Lass dir die Freude am Leben nicht rauben. Nichts und niemand sollte die Macht haben dir deine Freude zu nehmen. Es ist dein Leben, es ist dein Moment. Du allein entscheidest. Gib deine Macht nicht ab. In 90 % aller Fälle hast du die Wahl wie du dich mit einer Situation fühlen willst.

Komm und schüttle es einfach ab!

In LIEBE deine Mimi

Follow Me on Pinterest

Kommentare:

  1. meine liebe mimi,
    ich bin zu tiefst berührt - dieser beitrag ist "nur für mich"!!!
    danke, danke von herz zu herz deine birgit

    AntwortenLöschen
  2. ?süße idee- wo ist aber der unterschied zwischen abschütteln und verdraengen? grüssle patrick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz einfach lieber Patrick,
      abschütteln ist wirklich loslassen,
      verdrängen ist unterdrücken um weiter daran festhalten zu können.
      Liebe Grüße Mimi

      Löschen