Im JETZT spielt die Musik


Das JETZT ist die einzige Realität die wir haben. Hier liegt unsere einzige Sicherheit.

Das JETZT können wir immer bewältigen, wenn wir mit unserer Aufmerksamkeit auch wirklich im JETZT anwesend sind!

Betende Hände sind ein ganz toller Körperanker um sich wieder daran zu erinnern, wo das LEBEN wirklich stattfindet und wird in vielen Kulturen benutzt um in einen Moment der Stille, Besinnung und Einheit mit GOTT einzutreten.

Versuche es mal.

Strecke beide Arme mit offenen Handflächen aus und dann hole den linken Arm in die Mitte und hole damit all deine Gedanken aus der Vergangenheit hier her in die Gegenwart. Das gleiche mache anschließend mit deiner rechten Hand und all deinen Gedanken, die dich in die Zukunft locken wollen.

Hole deine Aufmerksamkeit, deine Schöpferkraft hier her ins JETZT. Dorthin wo du atmest. Spüre wie sich all deine Gedanken, deine gesamte Kraft, deine Vollmacht als Kind GOTTES hier in diesem einzigen Moment vereinen.

Denn nur Hier im JETZT spielt die Musik. Nur hier kannst du GOTT wirklich begegnen. Hier kannst du IHN/SIE fühlen. In dir und um dich herum.

Höre auf über dich und GOTT nachzudenken, sondern mache stattdessen eine reale Erfahrung!

Das ist beten!

Was dich auch noch interessieren könnte:



Was jetzt?

♥ Einen Kommentar verfassen (dazu einfach nach unten scrollen) ♥

  • Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du ihn mit Deinen Freunden teilst.
  • Vielen Dank, dass du mir dabei hilfst meinen Blog noch ein bisschen bekannter zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen