Ich bin reich




Hast du das schon einmal gesagt? Hast du schon mal zu jemandem gesagt: "Ich bin reich!" 

Spür mal, was dieser Satz mit dir macht.

Sagst du inner lich "Jaaaaa, das stimmt!"

Oder ist da doch ein Widerstand? 

So etwas zu sagen ist in unserer Gesellschaft eigentlich nicht üblich. Vielmehr haben wir gelernt auf den Mangel zu blicken, als auf die Fülle die uns überall umgibt. Man hat uns beigebracht, bescheiden zu sein und mit dem zufrieden zu sein was wir haben. Bloß nicht angeben, ja nicht protzen! 

Eher geht doch ein Kamel durchs Nadelöhr als, dass ein Reicher in den Himmel kommt. Also muss doch was faul sein am "Reich sein"! Wenn einer reich ist, dann hat er bestimmt auch Dreck am Stecken! Aber wir sind doch die Guten! Wir sind die Spirituellen, die Lichtarbeiter! Wir machen uns doch nicht die Finger schmutzig an so etwas banalem wie Geld! 

Blöd nur, dass auch wir von irgendetwas unsere Brötchen bezahlen müssen. Und, dass der Vermieter sich nicht mit einer herzlichen Umarmung und einem Dankeschön abspeisen lässt. 

Geld ist wie das Blut in unserem Körper ein wunderbares Energietransportmittel. Es versorgt den Wirtschaftskreislauf mit Energie und es wird Zeit, dass wir "Spiris" aufhören uns von diesem Kreislauf abzutrennen. Wenn wir wirklich etwas bewegen wollen, dann wird es Zeit, dass wir unsere Angst vor dem Geld verlieren und endlich "JA!" sagen zu Gottes Fülle!

Wir sind SEINE Kinder und wir wurden nach SEINEM Ebenbild erschaffen um hier auf Erden von SEINER Herrlichkeit und SEINER Fülle zu zeugen. Wir dürfen mit  erschaffen! Wir dürfen unsere Spuren hinterlassen. Wir dürfen etwas bewegen in dieser Welt. Und Geld ist ein wunderbares Geschenk um unsere Träume zu verwirklichen.

Hören wir auf, Geld nur jenen zu überlassen, die es für gierige, angstbesetzte Egozwecke benutzen und fangen wir an es erst in unsere Richtung zu ziehen um es dann in Projekte der LIEBE und Fürsorge zu lenken.

Denn so wie verbrauchtes Blut durch unser Herz, zur Energieanreicherung, in die Lungen gepumpt wird, so braucht auch das Geld dringend eine Art Energieanreicherung! Und das geschieht durch unsere LIEBE! Durch dich, durch mich, durch alle, die hier auf Erden sind um als Lichtbringer zu dienen.

Übernehmen wir endlich die VerANTWORTung für die Macht die Geld in unser Leben spülen wird. Sagen wir "Ja" zu unserem Erbe als KönigsKinder! Sagen wir "Ja" zu Reichtum und Fülle!

Entscheiden wir uns ganz bewusst wohin wir von JETZT an unsere schöpferische Aufmerksamkeitsenergie lenken wollen! 

Darum frage ich dich JETZT, was willst du künftig erschaffen? Mangel oder Fülle!
Wohin wirst du deine Aufmerksamkeit lenken? In den Mangel? Willst du wirklich die ganze Zeit darüber nachdenken, was du alles nicht hast?

Oder bist du bereit, das Risiko einzugehen, dass wirklich viel Geld in dein Leben kommen darf, für dessen Verwendung du dann die Verantwortung tragen wirst? Bist du bereit anders in diese Welt zu schauen und all die Fülle und den Reichtum zu sehen, der dich umgibt? Kannst du es fühlen? Kannst du all das Gute sehen, dass du schon hast? Kannst du dankbar sein, für alles was JETZT schon ist? Wirst du bereit sein GOTTES GESCHENKE in deinem Leben bedingungslos anzunehmen? Und kannst du dir JETZT schon vorstellen, was du mit der Fülle anstellen wirst? 

Als KönigsKind wartet ein großes Erbe auf dich! Du bist nicht hier um dich als OPFER dieser Welt zu fühlen, sondern um dich endlich wieder zu erinnern, wer du wirklich bist.

Wach endlich auf und sage "JA"!

Übernimm die VerANTWORTung für dein Erbe und sieh endlich der Wahrheit ins Auge: Du bist das Kind der Fülle! Nimm sie an und mach was draus!

Wenn du sehen möchtest wie ich diesen Cartoon zeichne und hören willst, was ich sonst noch dazu zu sagen habe, dann schau dir doch das folgende kleine Video an.


Liebe Grüße deine Mimi 



Und wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann schau doch mal in meinem Shop vorbei. Da gibt es meine lustigen Strichmännchen auf Tassen, T-Shirts, Taschen und anderen tollen Geschenken.

Das könnte dich vielleicht auch noch interessieren: