Nix geht mehr - Die Stufe der Hoffnungslosigkeit


Wer auf der untersten und letzten Stufe der Energietreppe angekommen ist, weiß "Da geht nix mehr!" 
Da hast du keine Kraft mehr, da hast du keinen Glauben mehr, da hast du keine Hoffnung mehr.
Da schaust du nur noch in die Dunkelheit! Egal wohin du schaust... alles ist DUNKEL.

Du hast so viele negative Erfahrungen gemacht, dass du einfach nicht mehr daran glaubst, dass es jemals wieder aufwärts gehen könnte. Wobei, das ist nicht richtig ausgedrückt! Besser sollte ich sagen, dein Ego, glaubt nicht daran. Denn dein Ego stützt sich nur auf vergangene Erfahrungen und projiziert die als Prognose in deine Zukunft.



Doch nur, weil du dich gerade an keine positiven Erfahrungen mehr erinnern kannst, bedeutet das nicht, dass alles so düster bleibt. 

Die Wahrheit ist doch, wir wissen nicht was da vorne in der Zukunft auf uns wartet. Es könnte so dunkel bleiben, es könnte aber auch wieder besser werden.

Doch das alle nützt dir nix, wenn du dich selber nicht wieder entscheidest offen zu werden für ein besseres Leben! Kein gut gemeinter Rat, keine helfende Hand, kein positiver Gedanke, kein liebevolles Wort kann dich hier unten erreichen, wenn du nicht tief in dir drin bereit bist eine Entscheidung zu treffen!

Willst du wieder raus aus dem Loch - oder gibst du auf?


Du musst nicht wissen wie das gehen soll! 
Du musst nicht einmal eine Vision haben wohin sich dein Leben entwickeln soll.
Hier unten am tiefsten Punkt deines Lebens brauchst du nichts anderes zu tun als eine innere ENT-SCHEIDUNG zu treffen.

Willst du deinem Ego vertrauen, dass dir erzählt, es wird nie, nie, niiiiiiiie mehr besser werden?

Oder willst du dich noch nochmal umdrehen und dich fragen: "Und was wenn es GOTT doch gibt? Was, wenn ich gar nicht für diese Dunkelheit bestimmt bin? Was, wenn ich wirklich um Hilfe bitten und bekommen könnte?"


Das ist das Geschenk des Freien Willens!

Selbst GOTT kann dich da unten nicht erreichen, wenn du es nicht willst! Aber er ist da! Er wartet auf dich!

Er wartet auf deine Entscheidung!

Erst dann geht es wieder nach oben





Was dich auch noch interessieren könnte:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen