Winterzeit ist Ruhezeit

Derzeit gehen mir so viele neue Ideen und Projekte durch den Kopf, dass ich mir eine kleine Auszeit gönne. Manches braucht einfach Zeit und Ruhe um richtig reifen zu können. Darum erlaube ich mir mit dem Rhythmus der Jahreszeit zu gehen und lasse es gerade ganz ruhig angehen. Nix tun ist so herrlich und nahrhaft für die Seele.

Wenn es draußen kalt, trüb und nebelig ist verkrieche ich mich mit einer heißen Schokolade auf die Couch und erlaube mir einfach nur faul zu sein. Und da die ganze Familie beschlossen hat den Weihnachtsstress ausfallen zu lassen, lege ich genussvoll die Füße hoch und verschwende keinen einzigen Gedanken an Geschenke und sonstige Vorbereitungen.

Wir werden ganz entspannt die Weihnachstmärkte genießen und freuen uns gemeinsam auf eine vollkommen entspannte Heilige und wirklich Stille Nacht. 

Und so wünsche ich auch dir, eine wundervoll entspannte Winter und Weihnachstzeit. Wie auch immer du diese Zeit begehen wirst, verliere den wahren Sinn dieses Festes nicht aus den Augen. Und erfreue dich wieder und wieder an dem größten aller Geschenke, dass es in keinem Geschäft und für kein Geld der Welt zu kaufen gibt.

In diesem Sinne hebe ich meinen Schoki-Becher und proste dir fröhlich zu "Auf die LIEBE!"