Anmelden bei Powtoon - so geht das!

Mit Powtoon könnt ihr eure kreativen Ideen leicht und spielerisch in kleiner Trickfilme umsetzen. Sogar wenn ihr nicht selber Zeichnen könnt stellt Powtoon euch ganz viele lustige Zeichentrickfiguren zur Verfügung.

Leider gibt es Powtoon bisher nur auf Englisch, ich will euch aber ermutigen es trotzdem auszuprobieren, denn wenn ihr die Grundprinzipien erst einmal verstanden habt, geht der Rest kinderleicht.

Heute zeige ich euch wie ihr euch kostenlos bei Powtoon  anmelden könnt:

1. Sign up und  Login 
Wenn du dich zum ersten Mal bei Powtoon anmeldest, dann musst du hier auf "Sign up" klicken. Bist du schon angemeldet, kannst du später über den Befehl "Login" direkt zu deinem Dashboard gehen. Das ist in Powtoon dein persönlicher Verwaltungsbereich in dem alle deine Videos und laufenden Projekte gespeichert werden. Diese liegen bis zu Fertigstellung auf dem Server von Powtoon und nicht als Datei auf deinem Computer.


Als Nächste gib hier einen Namen ein:

... und deine E-Mail-Adresse. Du brauchst dein Login nicht zu bestätigen, aber du wirst in den nächsten Tage mehrere E-Mails von Powtoon erhalten, die dir helfen können das Programm besser zu nutzen. Ich habe sehr viel daraus gelernt.

Wenn du mit dem Englischen nicht so vertraut bist, dann empfehle ich dir meine PowToon-Webinare bei edudip. Da zeige ich Live wie es geht und du kannst mir deine Fragen direkt stellen.

Suche dir noch ein sicheres Passwort aus und tippe es hier ein. Notiere es dir irgendwo damit du es
später jederzeit wiederfinden kannst.
Achtung jetzt noch NICHT auf "Sign me up" klicken es kommt noch ein Schritt:

Du musst erst noch eine der folgenden Kategorien auswählen

1. Student
2. Teacher (Lehrer)
3. Video Artist (Künstler)
4. Small Business Owner (Kleinunternehmer)
5. Entrepreneur (Start up / Gründer eines neuen Unternehmens)
6. Marketing Pro (Profi)
7. Other (wenn du dir nicht sicher bist oder einfach keine Angaben machen willst)

Diese Zuordnung hilft es Powtoon dabei neue Konzepte zu entwickeln und noch besser auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen.

JETZT endlich auf "Sign me up" klicken und schon kann es losgehen.

2. Das Dashboard
Nach der Anmeldung landest du immer hier im Dashboard. Hier findest du später all deine fertigen Videos und deine aktuellen Projekte. Immer in der Reihenfolge nach denen du mit ihnen gearbeitet hast. Das Neueste ist immer oben und das älteste dann ganz unten in deiner Liste.

Jetzt mal zum ausprobieren auf "Create" klicken:

Es öffnet sich eine Seite mit ganz vielen fertigen Vorlagen. "Select an awesome template" heißt übersetzt "Wähle eine phantastische Vorlage"

Diese Auswahl zeigt dir alle Vorlagen an die Powtoon dir zur Verfügung stellt. Du kannst sie benutzen und an deine Ideen anpassen (editieren). Das ist ganz praktisch wenn du am Anfang noch nicht genau weißt wie das alles hier so funktioniert. Die Tricks und das Timing sind manchmal ganz schön kniffelig und wenn du die Powtoon-Vorlagen benutzt, dann brauchst du nur die Texte austauschen und kannst den Rest erstmal behalten und hast am Ende wirklich ein Video, dass dich umhauen wird. 

Wenn du lieber vollkommen frei und kreativ austoben willst, dann wähle einfach den ersten Vorschlag "BLANK" das ist eine vollkommen leere Vorlage.

Wenn du hier auf "edit" klickst geht es gleich los. Powtoon öffnet dann ein neues Arbeitsfenster und du kannst sofort anfangen dein erstes Video zu gestalten.

Wenn du wissen möchtest wie die ganzen Vorlagen aussehen ohne jedesmal gleich das Arbeitsfenster zu öffnen, dann kannst du hier bei jedem Template (Vorlage) auf diesen Play-Button drücken...

Es öffnet sich dann ein kleiner Videoplayer der dir zeigt was in der Vorlage schon alles enthalten ist. Wenn es dir gefällt, dann wie oben schon beschreiben auf "edit" klicken und loslegen.

Und ... neugierig geworden? Lust bekommen es mal selber auszuprobieren? Dann klicke einfach auf eines der Bilder oder auf den Link "Powtoon" im Text und melde dich kostenlos bei Powtoon an.

Wenn du mehr wissen möchtest und zusammen mit mir mal einen erstes kleines Video machen, dann schau doch mal bei einem meiner "Let's Powtoon" - Webinare vorbei. Da zeige ich in ganz einfachen Schritte wie es geht und beantworte direkt deine Fragen.




 
Ich freue mich auf dich 

Liebe Grüße deine Mimi