Sofengo - Hot or Not - Edudips neue Plattform für spirituelle Webinare


Am 25.09.2014 startet Edudip mit SOFENGO eine eigene Webinarplattform nur für spirituelle Themen.

Das wirft für aktive Webinar-Trainer viele Fragen auf:

- was ändert sich für mich?
- werde ich jetzt mit meinen Webinaren "ausgelagert"?
- wo finden meine Teilnehmer jetzt meine Webinare?
- muss ich zu Sofengo wechseln?
- was ist das überhaupt für ein Name? Was bedeutete dieser Name?

Ich habe mich schon mal in der Beta-Version von Sofengo umgesehen und kann sagen, bis auf die neuen Farben ist alles genauso, wie wir es von von edudip kennen.

Werden wir jetzt ausgelagert?

Edudip sagt dazu ganz klar, "Nein die spirituellen Trainer werden nicht ausgelagert, sie erhalten nur mehr Raum und die Umstellung hat hauptsächlich technische Gründe!"

Doch mir scheint, ein bisschen "Ausllagerei" ist wohl dennoch im Spiel und das ist auch verständlich, schließlich hat der Bereich der spirituellen Webinare bei Edudip in den vergangenen Monaten einen immer größeren Raum eingenommen, das konventionelle "Business-Webinare" dazwischen fast unter gingen!

Künftig kann man ganz leicht über einen Link im Hauptmenü zwischen den beiden Plattformen hin- und herwechseln. (siehe Bild)





























Wie finden meine Teilnehmer künftig meine Webinare?

Einer der Hauptgründe für den riesigen Erfolg von Edudip ist vor allem der wirklich gut funktionierende Marktplatz und auch hier brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Die Marktplätze bleiben laut Edudip erst einmal verbunden. Wenn Besucher bei edudip nach Seminaren mit spirituellem Inhalt suchen werden sie künftig direkt an Sofengo weitergeleitet.


Die Frage wie der Marktplatz für die spontane Suche künftig aussehen wird konnte mir bis zur Veröffentlichung dieses Blogs leider noch nicht beantwortet werden. Aber ich werde euch auf dem Laufenden halten sobald dieser Punkt endgültig geklärt ist.

ACHTUNG WICHTIG!

Nur Webinar die noch bis zum 25.09. eingestellt werden erscheinen auch auf beiden Akademien. 

Webinare die ab dem 25.09. angelegt werden, werden thematisch getrennt und erscheinen dann entweder auf dem Marktplatz von Edudip (Business-Themen) oder bei Sofengo (Spirituelle Themen)

D.h. Webinare mit spirituellem Inhalt werden dann NUR noch auf Sofengo veröffentlicht. Edudip Teilnehmer die bei ihrer Suche auf dem Marktplatz Spiritualität eingeben sehen diese jedoch weiterhin.

Ich bin wirklich mal gespannt wie das in der Umsetzung funktionieren wird.

Was passiert mit meiner Akademie?

Bei meiner Anmeldung in der Sofengo-Beta-Version hat mich das System sofort als Edudip-Trainerin erkannt und mir eine Akademie angelegt. Ich habe also jetzt eine edudip-Akademie und eine Sofengo-Akademie. Die Sofengo Akademie musste ich mir jedoch erstmal wieder so einrichten, dass sie zu meiner bisherigen Akademie passte.


Das bedeutete ich musste die Farben und und das Hintergrundbild noch einstellen. Dabei wurden weder meine Inhalte und Kommentare noch mein "Experten-Status" übernommen. Lediglich die Anzahl meiner Bewertungen blieb erhalten.

Ich bin gespannt wie das dann am 25.09. ablaufen wird. Ich vermute dass alles automatisch von Edudip umgestellt wird. Sollte dies nicht der Fall sein, und du nicht mehr genau weißt wie das mit dem anpassen der Akademie genau funktioniert, ist hier der Link zur Webinaraufzeichnung "Eine Akademie bei Edudip anlegen - wie geht das?" die Schritte sind bei Sofengo ganz genau die Gleichen.

Was wird aus meinen Bewertungen und Kommentaren?

Alle Bewertungen bleiben erhalten und bei der künftigen Nutzung beider Akademien, werden die "Sternchen" zusammengezählt. Also egal ob du nun bei Sofengo oder bei Edudip eine gute Bewertung erhältst, alles wird gezählt.

Doch die Kommentare zu deinen Business-Webinaren erscheinen künftig nur auf der Edudip-Akademie und die Kommentare zu den spirituellen-Webinaren erscheinen nur auf Sofengo.

Bis zur Veröffentlichung war noch nicht klar ob das so wirklich bleiben wird, oder ob die Akademien nicht doch besser identische Kopien geführt werden. Es sind noch viele Fragen offen, die sich wohl erst in der Praxis klären lassen. Also mach dich mal auf ein paar kleinere Turbulenzen gefasst.

Wie wird die Umstellung ablaufen?

Alle Webinare und Videos aus der Kategorie Spiritualität werden am 25.09. automatisch  auf die Sofengo-Akademie umgesiedelt. Inklusive Teilnehmern und Bewertungen. Es bleibt also angeblich alles erhalten. Auch von Edudip bereits versendete Einladungen für diese Webinare leiten ab diesem Zeitpunkt automatisch auf das umgesiedelte Sofengo-Webinar oder Video.

Ich kann nur ahnen wie groß der Programmieraufwand hier für ist und hoffen, das alles klappt. Sollte mal das eine oder andere schief gehen, bin ich mir sicher werden die Jungs und Mädels bei Edudip/Sofengo in gewohnt freundlicher Weise schnelle Abhilfe schaffen.

Entstehen mir Kosten durch die Umstellung?

Nein. An bestehenden Verträgen ändert sich nichts! Für neue Verträge wird es eine Übergangszeit bis zum Ende diesen Jahres geben in der man ein Edudip-Paket buchen und dann auch zusätzlich Webinare bei Sofengo einstellen kann. Die gleiche Frist gilt auch für Up und Downgrades.

Wie das dann danach mit den neuen Verträgen aussehen wird, konnte ich bisher noch nicht ganz genau herausfinden. Aber ich bleib dran!

Nach einigen Tagen Testphase erzähle ich euch am 03.10.2014 um 10:00 Uhr Live was sich wirklich alles verändert hat und wie das ganze dann in der Praxis funktioniert.


Zur Anmeldung einfach auf das Bild klicken


Ob diese Neuerung nun "HOT or NOT" ist, also ob sie nun gut oder schlecht für uns Trainer ist, kann ich derzeit noch nicht wirklich sagen. aber am 03.10. weiß ich schon mehr zu berichten.

Mich würde interessieren was du darüber denkst?
Schreib mir doch deine Meinung hier als Kommentar unter meinen Artikel!

Fühlst du dich von Edudip ausreichend informiert?
Hast du noch Fragen die ich in meinem Webinar ansprechen soll?

Alle Anfragen die bis Donnerstag, den 02.10. bei mir eingehen werde ich berücksichtigen und im Webinar ansprechen.


Schau mal, ich hab spontan noch ein Video gedreht - hier ein erster Einblick und noch mehr Insider-Informationen:  Sofengo - Was ändert sich für Trainer & Teilnehmer von Edudip?

Kommentare:

  1. Hallo Mimi,

    ich finde diese "Trennung" einerseits als ein Auslagern. Ich habe vor einem Jahr in einem Webinar von Cliqmeet viele Fragen mitbekommen, ob sie auch so viele spirituelle Webinare anbieten wie Edudip ... und wenn ja, dann würden die Interessenten nicht kommen bei Cliqmeet.

    Anderseits ist es eine Chance, sich in diesem Bereich noch mehr zu positionieren. Rein persönlich finde ich die Trennung nicht so gut.

    Folgende Fragen:
    Was ist, wenn mein Webinar-Angebot beides ist? Business und Spiritualität?
    Wenn ich beides anbiete, muss ich später zwei Verträge machen?

    Mal sehen, was am 25. September passiert.

    Danke Mimi für die Zusammenfassung. Ingrid (wie immer top)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      vielen Dank für dein Feedback. An den bestehenden Verträgen ändert sich wohl erst einmal nichts. Wir können "alten" Trainer können weiterhin entscheiden unter welcher Kategorie wir unsere Webinare anbieten möchten. Nur neue Trainer müssen sich dann nach einer Einführungsfrist bis zum Ende diesen Jahres entscheiden auf welcher der beiden Plattformen sie ihre Webinare anbieten wollen. Aus meinen Gesprächen und Nachfragen hat sich gezeigt, das viele Punkte wohl auch bei Edudip noch nicht endgültig geklärt sind. Vieles wird sich wohl erst durch die tatsächliche Praxis einspielen.
      Wir werden sehen, ob das Ganze super HOT wird oder eher doch nicht. Wir dürfen gespannt sein.
      Liebe Grüße deine Mimi

      Löschen
  2. Liebe Mimi,
    Ich bin auch gespannt, wie sich diese Änderungen auswirken werden. Prinzipiell sehe ich es auch als Chance, eetwas ganz großes daraus zu machen.

    Informiert gefühlt habe ich mich leider nicht von edudip - es gab ja nur ein Webinar dazu und da hatte ich keine Zeit. Warum das nicht aufgezeichnet wurde ist mir rätselhaft. Wohl aber gab gibt es unter dem Reiter Domkumente ein pdf, indem die Neuerungen beschrieben sind.

    Auf der Seite 12 dieses pdf geht hervor, dass es auf sofengo nur 2 mögliche Pakete zu buchen gibt: ein Gratispaket und dann noch eines um 49/Monat.
    Und das finde ich schon heftig, denn auf edudip gibt es außer dem Gratispaket noch 3 Varianten: edudip basic um 9,90/Monat, edudip plus um 39/Monat und dann das edudip pro um 69/Monat.

    Ich schätze, dass manche Energetiker mit dem Paket um 9,90,- gut auskommen: Hin und wieder mal ein Webinar anbieten und sich ein paar Euro dazuverdienen. Dass sich 49 Euro/Monat noch rentiert, müssen schon deutlich mehr Webinare gemacht werden. So kann ich mir gut vorstellen, dass insgesamt weniger Trainer teilnehmen werden. "Kleinere" Anbieter werden also möglicherweise verschwinden.

    Ach, und was passiert eigentlich, wenn ich das 9,90-Paket auf edudip jetzt schon habe und spirituelle Seminare anbiete? Geht das zu diesem Tarif dann nicht mehr?
    Bin ich gezwungen plötzlich das 5fache zu zahlen? Oder bleiben die alten Verträge bestehen und es zahlst sich aus heute noch schnell ein 9,90-Paket auf edudip zu erwerben, falls ich noch keines habe?

    Es tun sich also schon noch einige Fragen auf. Aber lasssen wir uns überraschen ....

    Liebe Grüsse,
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen,
      ja die Informationspolitik von Edudip war bisher nicht so doll. Ich denke die waren so mit der Technik beschäftigt, dass dieser Teil viel zu kurz gekommen ist..

      Deinen Fragen werde ich nach gehen und sicher im Webinar am kommenden Freitag beantworten können.

      Liebe Grüße deine Mimi

      Löschen