Vergebung bringt Freiheit - Webinar Workshop

Uiuiui, das wird spannend morgen Vormittag.

Vergebung ist ein ganz, ganz heißes Thema und ich denke morgen wird es intensiver als üblich. Ich habe diesmal ganz bewusst KEINE Bilder vorbereitet, sondern wir werden ganz praktisch mit Themen der Vergebung arbeiten.

Wenn du bereit bist dich darauf einzulassen, kann morgen der ein oder andere Knoten platzen der dich bisher an ein altes Thema gefesselt hat.

Wir werden drei Themenbereiche ansehen bei denen Vergebung der Schlüssel zu deiner Freiheit ist.

1. Wut und Schuldzuweisungen
Bist du wütend auf jemanden, der dir Unrecht getan und dich extrem verletzt hat? Fühlst du dich im Recht und der andere sollte sich bei dir entschuldigen, aber er oder sie tut es einfach nicht?
Doch deine Wut und Schuldzuweisung fesselt dich an diesen Menschen und an die alte Situation. Sie raubt dir viel Energie.
Morgen werden wir werden sehen ob es da nicht doch noch einen anderen Weg gibt wie du über die Brücke der Vergebung gehen kannst, auch ohne das die andere Person auf dich zu kommt und sich bei dir entschuldigt.

2. Schuldgefühle
Du hast jemanden verletzt, Du hast Fehler gemacht und dich nicht getraut sie einzugestehen. Auf einer unbewussten Ebene belasten sie sich immer noch. Aber irgendetwas hindert dich zu der Person zu gehen und dich zu entschuldigen. Vielleicht lebt die andere Person nicht mehr oder du weißt gar nicht wo sie jetzt wohnt. Oder du hast absolut keine Lust dir all die Schuldzuweisungen des anderen anzuhören und gehst deshalb nicht auf den anderen zu. Was auch immer der Grund ist, wir können das ganz sanft auflösen, so dass deine und die Seele des anderen zu Ruhe finden und alte Verletzungen endlich heilen können.

3. Dir selber vergeben
Der wohl wichtigste Punkt von allen.

Zur Vorbereitung


Wenn du den größt möglichen nutzen aus diesem Webinar ziehen möchtest, dann empfehle ich dir folgende drei Fragen zu stellen und dir dazu ein paar Stichpunkte aufzuschreiben:

1. Auf wen bin ich so richtig wütend? Warum bin ich wütend? Und was würde ich mir von dieser Person wünschen, damit meine Wut heilen kann?

2. Bei wem würde ich mich gerne entschuldigen? Warum will ich mich entschuldigen, was war der Fehler den ich gemacht habe. Was wünsche ich mir vom anderen, damit diese alte Wunde endlich heilen kann.

3. Für was darf ich mir selber vergeben? Was habe ich mir selber angetan? Wo war ich mir gegenüber ungerecht und hart? Welche Fehler darf ich mir vergeben? Und was wünsche ich von mir, damit die alten Wunden endlich heilen dürfen.

Nutze diese Chance der Heilung.

Das Webinar wird aufgezeichnet und selbst wenn du morgen Vormittag keine Zeit hast und dich mit den obigen Fragen im Vorfeld auseinandersetzt, kannst du mit der Videoaufzeichnung so konkret arbeiten, dass sich alte Wunden endlich schließen können.


Wann, Wo, Wie

Freitag, den 17.10.2014 Beginn 10:00 Uhr
Dauer ca. 60 Minuten
Preis 10,00 Euro

Link zur Anmeldung: https://www.edudip.com/webinar/Vergebung-bringt-Freiheit/101536

Ich freue mich schon auf Dich!

Lass Wunder geschehen, Herr!
Danke