Weißt du was ein Favicon ist und wie du das für deinen Blog ändern kannst?

Ein Favicon ist ein tolles kleines Tool, das du als Blogger unbedingt kennen und nutzen solltest.

Das Wort Favicon ist eine neue Schöpfung aus den Worten Favorit und Icon und bedeutet auf Deutsch ungefähr: das Symbol deiner Lieblingsseite.

Das "B" hier in meinem Cartoon, das erkennst du als "blogspot"-Blogger sicher sofort. Das ist das Favicon von "Blogger.com"


Facebook hat auch ein geniales Favicon, das jeder, der im Internet unterwegs ist kennt ... genau das weisse "f" auf blauem Grund.

Und jetzt schau doch mal auf deinem Bildschirm ganz nach oben, da siehst du sicher ein oder mehrere Favicons.

Ich habe mal einen Screenshot von meinem aktuellen Bildschirm gemacht und du siehst dort die Favicons von Blogger, das neue Favicon von meinem Blog, Facebook, Edudip, Twitter und YouTube.

Ein Favicon sollte einprägsam und möglichst einfach sein. Ein Logo oder ein einzelner Buchstabe wären optimal.

Wenn du einen Blog bei Blogger (also mit der Endung "blogspot") hast, dann wird dein Favicon ein weißes "B" auf orangem Grund sein. So werden alle Blogspot-Blogs gekennzeichnet.

Doch das muss nicht so bleiben! Wusstest du, dass du das Favicon bei Blogger ändern und ein Bild deiner Wahl hinterlegen kannst? Früher war das ziemlich kompliziert, denn ein Favicon durfte nicht größer als 16 mal 16 Pixel sein. Und auf so einer kleinen Fläche ein erkennbares und einprägsames Bild zu basteln, war eine ganz schöne Fummelei. Doch Gott sei Dank ist das heute viel einfacher.



UPDATE 18.04.2016


Wie du das Favicon deines Blogs ändern kannst und worauf du bei der Erstellung deines Favicons achten musst, das erkläre ich in Teil 3 meines Blogger Video Kurs "Vom Anfänger zum Profi"

Der Kurs wird gerade fertig gestellt und ist noch nicht zum Kauf freigeschaltet. Du kannst jedoch in Kürze den ganzen Kurs komplett, einzelne Kapitel und sogar einzeln Lektionen erwerben.

Kommentare:

  1. Liebe Mimi
    Vielen Dank für diesen Hinweis, ich bin mein Favicon grad anpassen gegangen! ;-)
    Kommst du mich besuchen?
    Herzlich, Chantal
    http://bewusst-bei-mir.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  2. Super, das hat prima geklappt und sieht toll aus.
    Herzlichen Glückwunsch.
    Ich habe deinen Blog gleich besucht und einen ersten kleinen Kommentar hinterlassen.
    Liebe Grüße deine Mimi

    AntwortenLöschen