Kreativ statt teuer - so erreichst du wieder mehr Menschen auf Facebook

Facebook hat zu Beginn diesen Jahres nicht nur seine AGBs geändert, sondern auch den Algorithmus der dafür verantwortlich ist wer was zu sehen bekommt und wer nicht.

Sicher hast du schon gemerkt, dass deine tollen Artikel nicht mehr so oft gelesen werden und du viel weniger Feedback bekommst als früher. Auch die Like-Zahlen scheinen zu stagnieren obwohl du ständig Benachrichtigungen erhältst, dass irgendjemand deine Seite geliked hat.

Der neue Algorithmus sorgt dafür, dass die organische (also die natürliche) Reichweite unserer Posts beschränkt und stattdessen die “bezahlte Variante” bevorzugt wird. Und die fehlende LIKE-Angabe soll den emotionalen Druck auf uns erhöhen.

Das ist ein ziemlich gewiefter Schachzug von Facebook. Erst wurden wir motiviert Pages anzulegen und haben uns daran gewöhnt dadurch ganz leicht viel neue Menschen zu erreichen, die wir sonst nie erreicht hätten -Energetisch gesehen wurden wir da regelrecht “angefixt” - und jetzt werden wir auf Entzug gesetzt, damit wir für den Stoff (also die Likes) zahlen!

Hahaha netter Versuch

aber nicht mit uns Herzensprojektlern! Denn wir wissen, dass so ein LIKE alleine gar nix, aber auch rein gar nix bewirkt! Es ist nix wert! Es ist eine Illusion für die wir nicht bezahlen!

Denn es gibt so viele andere Wege wie wir die Menschen, denen wir Gutes tun wollen erreichen können. Statt Geldenergie auszugeben investieren wir lieber Liebesenergie, Kreativitätsenergie und Gehrinschmalzenergie um unsere Ziele zu erreichen.

Hier kommen einige wertvolle Tipps welche anderen Wege dir offen stehen um wieder mehr Menschen mit deiner wertvollen Arbeit zu erreichen:

So kannst du kostenlos deine Reichweite auf Facebook wieder erhöhen:

  • Nutze deine Chronik.
    Wenn du Facebook mehr als Instrument für dein Herzensprojekt nutzt und nicht so sehr für deine private Kommunikation, dann ist deine Chronik eine tolle Möglichkeit um wieder mehr Menschen zu erreichen.
  • Starte eine Gruppe mit deinen engagiertesten Fans
    und poste deine Page-Beiträge auch dort. Gruppebeiträge haben (zur Zeit) eine viel höhere organische Reichweite als Page-Beiträge
  • Poste auf deiner Page nicht nur Marketingbeiträge und Links die zu deinem Blog oder deinem Produkt führen. Schreibe statt dessen mal etwas persönliches. Stelle eine Frage, rege zum Nachdenken an, fordere zum Gedankenaustausch auf. Das führt dazu, dass mehr Bewegung auf deiner Page stattfindet die nichts mit Werbung zu tun hat. Dadurch nimmt der Algorithmus deine Page anders wahr (keine Ahnung wie das genau funktioniert, aber es funktioniert)
  • Engagiere dich in einigen, ausgewählten Gruppen und hinterlasse dort gute Kommentare und biete deine Hilfe an.
    Aber BITTE spamme andere Gruppen NICHT mit deinen Werbelinks zu. Nichts schadet deinem Ruf auf Dauer mehr, als diese Art Spam. Da brauchst du dann nicht mal den Facebook-Algorithmus um deine Reichweite zu begrenzen! 
Es gibt eine Welt außerhalb von Facebook, also warum nicht doch mal ein Auge auf Google+ werfen und es ausprobieren. Es lohnt sich und ist viel besser als sein Ruf. Vieles was bei Facebook nicht mehr erlaubt ist, funktioniert bei G+ ohne Probleme.

Nutze Google+ und bekomme ganz kostenlos, wofür du bei Facebook zahlen sollst:

  • eine viel größere Reichweite deiner Posts
  • Ein schneller Netzwerkaufbau mit Gleichgesinnten, denn inzwischen sind fast alle deine Facebook-Freunde auf G+
  • Alles was du bei G+ postest erscheint SOFORT in den Suchmaschinen (natürlich wenn du das willst). Hast du schon mal einen Facebookeintrag auf Seite 1 gesehen? Diese Zeiten sind lange vorbei. Aber ein G+ Eintrag ist SOFORT in den Suchmaschinen gelistet.
  • Du kannst sogar GIF’s einbinden (kleine bewegte Bilderfolgen, die die Aufmerksamkeit sofort fesseln) das geht bei Facebook gar nicht.
  • Verbinde deinen Blog und deinen YouTube-Kanal über dein G+ Konto und betreue deine Fans über eine einzige Anlaufstelle.
  • u.v.v.m.

Ärgern lohn sich nicht!

Ich glaube ja nicht, dass sich Facebook mit seinen neuen AGBs und den unzähligen Steinen die sie uns in den Weg legen, auf Dauer wirklich einen Gefallen tut.

Wir werden sehen wohin die Reise führen wird, aber eines weiß ich genau:

Es lohnt nicht sich über die Änderungen und die neuen Beschränkungen zu ärgern, das gibt nur hässliche Falten, verbrennt ne Menge unnötiger Energie, die wir besser in unsere Produktivität und Kreativität investieren können.

Wir ziehen einfach fröhlich unserer Wege und denken uns:

“Pfffft was soll’s, wenn wir rechts nicht weiter kommen, gehen wir einfach links herum! Aufhalten lassen wir uns nicht! Denn wir folgen unserm Herzen und die LIEBE findet immer einen Weg!”


Was dich auch noch interessieren könnte:

  1. Alles was du über die neuen Facebook AGBs wissen musst
  2. Nur so bringt dein Facebook LIKE wirklich etwas
  3. Was sind Facebook-Identitäten und warum gibt es die?
  4. Lästige Spiele-Anfragen in Facebook blockieren
  5. Verlinke deine FB-Page in deiner Chronik

Newsletter

Meine Newsletter-Abonnenten erhalten immer wieder exklusive Informationen und Gutscheine für meine LIVE-Webinare.

Wenn du dich gleich anmeldest, erhältst du zusätzlich meinen kostenlosen Online-Videokurs "Bloggen für Anfänger" und weitere Geschenke. 

Kommentare:

  1. Wieder mal ein Hammerartikel! Geht direkt ins Herz, bringt mich herzlich zum Lachen und so ganz nebenbei erfahre ich auch noch wichtiges Hintergrundwissen mit tollen Ideen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auch von meiner Seite danke Mimi! Muss mich doch mal gelegentlich mit Google+ befassen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lerne da ja auch ständig Neues dazu und freue mich, wenn ich es weitergeben und damit helfen kann.

      Löschen
  3. Mimi, Deine Power würd´ ich gern mal haben...ich werde da immer leicht gefrustet und ideenlos ;) Ich hab ja noch nicht mal Büffel, mit denen ich ne Gruppe aufmachen kann und bei Googel krieg ich auch keinen Fuß in die Tür ;) .Toll, wie Du immer wieder Wege suchst, die sich beschreiten lassen. Besonders die Hoffnung, die bei Dir gepäppelt wird, damit sie nicht stirbt :D .....und Deine Mutmacher-Gedanken für Jedermann :) lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich hab aber auch nicht ne Bande von Kindern, so wie du die ich erstmal versorgen muss, bevor ich mich um das ganze Internetzeugs kümmern kann.
      Ich bin sicher, dass deine Zeit noch kommt. Manchmal muss man ein bisschen rumeiern bis man den richtigen Weg für sich gefunden hat, aber das gehört dazu.
      Irgendwann macht es Klick und plötzlich machen auch Umwege und Fehler einen Sinn, denn sie mussten sein.
      Bleib einfach dran. Hab Freude an dem was du tust. Lass deine Arbeit LIEBE sein. Dann wird sich alles finden.
      Liebe Grüße deine Mimi

      Löschen
  4. Danke Mimi! Toller Artikel mit wertvollen Tipps!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      auch dir herzlichen Dank für dein Feedback.
      LG deine Mimi

      Löschen
  5. Das ist ein großartiger Artikel, liebe Mimi, und er sollte mich anspornen, mich doch mehr mit G+ zu beschäftigen. Danke für Dein Engagement!
    Herzliche Grüße von
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie,
      das freut mich von ganzem Herzen.
      Liebe Grüße Mimi

      Löschen
  6. “Pfffft was soll’s, wenn wir rechts nicht weiter kommen, gehen wir einfach links herum! Aufhalten lassen wir uns nicht! Denn wir folgen unserm Herzen und die LIEBE findet immer einen Weg!”
    Das ist so süß geschrieben Mimi! und das stimmt, die Liebe findet immer ihren Weg.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen