Stell dein Herzensprojekt in meinem Webinar vor


Für sich selber die Werbetrommel zu rühren, das fällt vielen Menschen gar nicht so leicht. Doch das kann frau (ähm, man natürlich auch ...) lernen.

Ich hab mir gedacht, warum mach ich nicht mal ein Webinar, in dem Du ganz frei etwas über Dich und dein Herzensprojekt erzählen kannst.

Uiuiui.... *schwitz*........ öffentlich reden .... *schluck*

Ich weiß noch genau wie schwer mir das früher gefallen ist. Vor meinem ersten Webinar musste ich vorher noch zig mal auf die Toilette, so nervös war ich. Doch heute ist das für mich ganz selbstverständlich geworden.

Webinare sind eine tolle Chance mehr Menschen für sich und seine Ideen zu gewinnen. Doch so von 0 auf 100 durchzustarten ist wie gesagt nicht so leicht.

Ich möchte dir ganz leicht uns spielerisch über die ersten Hürden hinweghelfen und wer weiß, vielleicht gibst du ja dann schon bald eigenen Webinare hier bei Edudip oder Sofengo.


Wie läuft das Webinar ab - Fragen & Antworten:

Mimi, wie kann ich an diesem Webinar kostenlos teilnehmen?

Trage dich (wenn noch nicht geschehen) für meinen Newsletter ein. Du erhältst dann eine Bestätigungsmail mit dem Link zum aktuellen Newsletter #28 mit den Gutscheincodes für diese Woche.

Melde dich anschließend mit dem 100% Gutscheincode  bei Edudip an. Dann ist dieses Webinar für dich vollkommen kostenlos


Muss ich einen Vortrag halten und Folien oder etwas ähnliches vorbereiten?

Nein, das brauchst du nicht. Wenn du LIVE mit mir über dein Herzensprojekt sprechen willst, dann melde dich einfach während des Webinars bei mir. Ich schalte dich dann frei und wir plaudern einfach ein bisschen. Dabei kannst du ganz frei erzählen was dir wichtig ist, was dich an deinem Herzensprojekt so begeistert und vielleicht auch welche Unterstützung du noch brauchen könntest. Zum Beispiel mehr Likes auf deiner FB-Seite oder Kommentare auf deinem Blog. Da wäre es natürlich gut wenn du dir die wichtigsten Links schon vorher bereit legst, damit wie sie dann mit den anderen Teilnehmern teilen können.

Welche Technik brauche ich um mitmachen zu können?

Grundsätzlich brauchst du kein Mikro und keine Webcam um bei meinen Webinaren mitmachen zu können, doch wenn du dein Projekt vorstellen willst, dann sollte mindestes dein Mikrofon funktionieren und von Edudip erkannt werden. Eine Webcam wäre toll, dann können wir dich auch noch sehen. Vor dem Webinar solltest du unbedingt den Edudip-Systemcheck machen, damit wir dich auch hören und sehen können.

Muss ich mein Projekt schon vorstellen oder kann ich auch erstmal nur zuschauen und von den anderen lernen. Ich weiß nämlich nicht ob ich mich gleich traue?

Kein Problem. Sei einfach dabei und sammle neue Erfahrungen. Du kannst dich auch über den Chat (also ohne Mikro und Webcam) aktiv beteiligen und Fragen stellen oder Ideen einbringen. Je mehr Menschen an dieser Aktion Spaß haben, desto besser.

Je nachdem wieviele mitmachen, kann ich ja auch nicht versprechen, dass alle gleich drankommen. Wenn es uns allen gut gefällt und Spaß macht, dann machen wir das ja noch öfter.

Mimi, warum machst du das? Was hast Du davon?

Das ist ne richtig gute Frage! Zu aller erst hab ich richtig Spaß an so was. Es bringt mein Herz zum Singen. Menschen mit Herzensprojekten zu helfen ist meine Berufung. Aber ich bin auch Trainerin und Unternehmerin und natürlich ist es eine gute Gelegenheit mich und meine Arbeit zu zeigen. Das baut Vertrauen auf und jemand der mich, meine Arbeit und meine Art nicht kennt, kann mich auf diese Weise etwas besser kennenlernen. Dies wird jedoch keine Werbeveranstaltung für mich, sondern nur für meine Teilnehmer. 

Ich empfehle jedem Webinartrainer immer wieder auch kostenlose Webinare anzubieten, die nicht das Ziel haben irgendetwas zu verkaufen. Anderen DIENEN tut der Seele gut!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen